ioFlow® Chem

Das ERP-System speziell für die chemische Industrie

Eine Software, die zu 100% für den Einsatz und die speziellen
Anforderungen in der chemischen Industrie entwickelt wurde.

    • Erweiterbar durch modularen Aufbau
    • Im Praxiseinsatz bewährt
    • Individuell an Ihre Bedürfnisse und die
    • vorhandene Infrastruktur anpassbar
    • Mandantenfähig
    • Als Cloud-Lösung oder in Ihrem eigenen Netzwerk
Demo anfordern
Prospekt

Mit ioFlow® erhalten Sie eine Angebots- und Auftragsverwaltung, die alle Kontrollaufgaben wie Kundenpreise und Preisstaffelungen berücksichtigt,
unterschiedlichste Lieferwege und Exportvorschriften aktiv in entsprechende Deklarationen umsetzt und Speditionen sowie Lohnhersteller einbindet. ioFlow® bildet den Produktkatalog so ab, dass der Mitarbeiter direkt Auskunft darüber erhält, welche Gebinde direkt geliefert werden können und welche zuerst produziert werden müssen. Das reduziert die Reaktionszeiten und erhöht auch die Beratungsfähigkeiten Ihrer Mitarbeiter. Eine intelligente Verbindung zur Produktionsplanung schließt den Bogen zur Beschaffung und reduziert interne Telefonate zur Ausnahme. Jeder zuständige Mitarbeiter bekommt alle für ihn notwendigen Informationen direkt und umfassend. Der Kunde hat eigene Artikelnummern, wünscht die Abrechnung in Liter statt Kilo oder hat spezielle Anforderungen an Lieferung und Versand? ioFlow® bildet dies alles automatisiert ab.

Wer seinen Kunden kennt, kann für ihn auch immer die richtige Lösung finden und den besten Service bieten. Die nötigen Informationen werden automatisch dort gesammelt, wo sie entstehen und dann gezielt aufbereitet und verdichtet. Integrieren Sie die Informationen aus ERP-Systemen, die Berichte des Vertriebs und des Innendienstes und identifizieren Sie so frühzeitig künftige Marketingchancen.

ioFlow® verfügt über ein leistungsstarkes Labor-Informations-Management-System, um eigene Laboruntersuchungen zu organisieren. Von der Probenannahme bis zur Auswertung der Analyseergebnisse können Sie Prüfungen für Warengruppen und Produkte standardisieren, Normwerte festlegen und gemachte Analysen dokumentieren. Die integrierte Workflowsteuerung sorgt dafür, dass jeder beteiligte Mitarbeiter seine Arbeit sinnvoll planen kann und die Durchlaufzeiten der Analysen gesenkt werden können. So behalten Sie auch die Kosten immer im Griff. Die Aufbereitung der Analyseergebnisse für die interne Nutzung oder für den Kunden wird ebenfalls unterstützt. Das Reportmodul hilft Ihnen, Trends oder unerwartete Schwankungen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

Die Anforderungen im Versand und in der Logistik sind in einem
modernen Unternehmen vielfältig und vielen externen Einflüssen
unterworfen.
Eine schnelle Reaktion auf geänderte rechtliche Grundlagen ist
hier genauso wichtig wie eine digitalisierte Kommunikation mit
Speditionen und Partnern. Unterschiedliche Transportwege und
Produkte sind sowohl im nationalen Handel als auch im weltweiten
Export ständigen Veränderungen unterworfen.
Ein modernes ERP - System muss deswegen nationale Anforderungen,
wechselnde Transportwege und Gefahrgut automatisch
berücksichtigen sowie nationale Deklarationsvorschriften und
nicht zuletzt spezielle Kundenwünsche unterstützten.
Hier schafft eine Digitalisierung enorme Vorteile , sichert die
Servicequalität und schafft Freiräume für organisatorische Optimierungen.
Übersicht, Struktur und Automatismen entlasten
die Mitarbeiter, entbinden von zeitraubenden Einzelfallentscheidungen
und erlauben gerade neuen Mitarbeitern eine deutlich
schnellere Einarbeitung.

Eingehende Rechnungen werden zentral abgelegt und können zur Prüfung dem zuständigen Mitarbeiter zugewiesen werden. Dieser kann dann die Freigabe erteilen oder bei Bedarf und bei weiteren zu prüfenden Positionen den Beleg auch intern dem nächsten Ansprechpartner zuweisen. Jeder Beleg wir dabei zum einem dem Lieferanten und zum anderen zusätzlich auch nach Wunsch einem Projekt, einer Kostenstelle oder einem Auftrag zugewiesen. So entsteht unabhängig von der Finanzbuchhaltung eine Recherchemöglichkeit für Nachkalkulationen, Abrechnungen und zukünftige Angebote. Die Mitarbeiter werden zentral über ihr persönliches Dashboard auf ausstehende Freigaben hingewiesen. Die Durchlaufzeit für die Belegprüfung und Rechnungsfreigabe sinkt dabei dramatisch und kein Beleg geht mehr verloren.

Demo anfordern
Prospekt

akeon GmbH Facts

Software, die sich Ihrem Unternehmen anpasst – seit 20 Jahren

  • Individuelle Software folgt der Organisation
  • Reagiert flexibel auf Änderungen am Geschäftsmodell und des Marktes
  • Das Unternehmen muss sich nicht verbiegen, um der Software gerecht zu werden

Aktuell über 4000 Benutzer weltweit

  • Australien
  • Belgien
  • China
  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Niederlande
  • Österreich
  • Schweiz
  • Spanien
  • Tschechien
  • USA

akeon GmbH Kunden (Auszug)